Erinnerungsort - Materialien zur Kulturgeschichte deutsch | english | русский
 
StartseiteKontaktImpressumLinksMitgliederbereich

Suche:

Jochen Voit
Aktuelle Projekte
Pressestimmen
Leseproben
Oral History
Ernst Busch als
Erinnerungsort
Fotos
Interviews A-Z
Lieder A-Z
Literaturhinweise
Archiv

diese Seite wurde erstellt mit fastpublish CMS - Content Management System

Sozialistenmarsch (1891)

Text: Max Kegel; Musik: Carl Gramm



Auf, Sozialisten, schließt die Reihen!
Die Trommel ruft, die Banner wehn.
Es gilt, die Arbeit zu befreien,
Es gilt der Freiheit Auferstehn!
Der Erde Glück, der Sonne Pracht,
Des Geistes Licht, des Wissens Macht,
Dem ganzen Volke sei's gegeben!
           Das ist das Ziel, das wir erstreben!
           Das ist der Arbeit heil'ger Krieg!
           Mit uns das Volk, mit uns der Sieg!


Ihr ungezählten Millionen
In Schacht und Feld, in Stadt und Land,
Die ihr um kargen Lohn müßt fronen
Und schaffen treu mit fleiß'ger Hand.
Noch seufzt ihr in des Elends Bann!
Vernehmt den Weckruf! Schließt euch an!
Aus Qual und Leid euch zu erheben,
           Das ist das Ziel, das wir erstreben!
           Das ist der Arbeit heil'ger Krieg!
           Mit uns das Volk, mit uns der Sieg!



Text: Max Kegel
Musik: Carl Gramm




Zitiert nach Ernst Busch: Sozialistenmarsch 1891 / Lied der Zuversicht 1918. Rote Reihe 3. (Aurora 5 80 041). Hrsg. 1972.









Titel: Sozialistenmarsch (1891) Sozialistenmarsch (1891)
Begriff(e): Sozialistenmarsch (1891) Sozialistenmarsch (1891)
Interne Suche: Sozialistenmarsch (1891) Sozialistenmarsch (1891)
Übersichtsseite: Sozialistenmarsch (1891) Lieder A-Z: Übersicht


Sozialistenmarsch (1891)  vorheriger Begriff: Sozialistenmarsch (1891) naechster Begriff: Spartakus 1919 Spartakus 1919


Letztes Update 27.06.2007 | Copyright© Jochen Voit 2005 | Seite drucken | Seite einem Freund senden

"Das singende Herz der Arbeiterklasse"
Erinnerungsorte revisited



Statistik:
online:  0
heute:  20
gestern:  226
gesamt:  684503
seit November 2005