In Sturmesnacht

Text: Bertolt Brecht / Musik: Hanns Eisler

In Sturmesnacht, in dunkler Nacht ist ein Reis‘ erblühet,
in Ängsten bin ich aufgewacht und sah ein Reis‘ erblühet.

Der blutige Spuk, der schmutzige Spuk ist nun auch verwehet.
„Die Hitlers kommen und gehen, das deutsche Volk bestehet.“*

Trotzt dieser Not! Trotzt dieser Kält‘!
Wir müssen uns bemühen,
und und unser schönes Deutschland wird endlich allen blühen.

 

*Stalin: Aus dem Befehl an die Rote Armee Nr. 55 vom 23. Februar 1942

 

Text: Bertolt Brecht
Musik: Hanns Eisler

Zit. n. Ernst Busch: Lieder der UdSSR - Lieder um Stalin. (Ost-) Berlin 1949, S. 98-99. Schallplattenaufnahme Ernst Busch 1949 (Testplatten).