Einkäufe (1919)

Text: Kurt Tucholsky; Musik: Hanns Eisler

Was schenke ich dem kleinen Michel
zu diesem kalten Weihnachtsfest?
Den Kullerball? Den Sapperpichel?
Ein Gummikissen, das nicht näßt?
Ein kleines Seifensiederlicht?
//: Das hat er noch nicht. ://

Wähl ich den Wiederaufbaukasten?
Schenk ich ihm noch mehr Schreibpapier?
Ein Ding mit schwarzweißroten Tasten;
ein patriotisches Klavier?
Ein objektives Kriegsgericht?
//: Das hat er noch nicht. ://

Schenk ich den Nachttopf ihm auf Rollen?
Schenk ich ein Moratorium?
Ein Sparschwein, kugelig geschwollen?
Ein Puppenkrematorium?
Ein neues gescheites Reichsgesicht?
//: Das hat er noch nicht. ://

Ach, liebe Basen, Onkels, Tanten –
Schenkt ihr ihm was. Ich find es kaum.
Ihr seid die Fixen und Gewandten,
hängt ihrs ihm untern Tannenbaum.
Doch schenkt ihm keine Reaktion!
//: Die hat er ja schon. ://

 

Text: Kurt Tucholsky
Musik: Hanns Eisler

Zitiert nach Ernst Busch: Fromme Gesänge - He! Republik. Hanns Eisler / Kurt Tucholsky. Aurora  5 80 010/011. Hrsg. 1965 (Nachaufl. 1969).