Erinnerungsort - Materialien zur Kulturgeschichte deutsch | english | русский
 
StartseiteKontaktImpressumLinksMitgliederbereich

Suche:

Jochen Voit
Aktuelle Projekte
Lehrveranstaltungen
Oral History
Ernst Busch als
Erinnerungsort
Leseproben
Pressestimmen
Fotos
Interviews A-Z
Lieder A-Z
Literaturhinweise
Archiv

diese Seite wurde erstellt mit fastpublish CMS - Content Management System

Lied der Zeit (Buchproduktion)

Eine Auswahl von Publikationen aus den Jahren 1946 bis 1953




Emblem und Slogan des Verlags auf der Rückseite eines Buches
Roman von Friedrich Wolf

Den Begriff "Lied der Zeit" hatte Ernst Busch bereits in den 30er Jahren gelegentlich im Zusammenhang mit seinem sängerischen Werk verwendet. Im Jahr 1946 nun gründete er mit Genehmigung der Sowjets seinen gleichnamigen Musikverlag, in dem u.a. auch Romane und Gedichtbände erschienen.





Belletristische Literatur

Kleine LdZ-Bücherei
Bücher von Autoren wie Wolfgang Langhoff, Friedrich Wolf und Karl Grünberg, die zum Kanon antifaschistischer Literatur in der DDR zählten; literarisch aufgearbeitet wurden auch Ereignisse, die als symbolhaft für die (Leidens-) Geschichte der deutschen Linken galten: Grünbergs Buch "Die Flucht aus dem Eden" etwa handelt von der Ermordung Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts.



Zwei Romane bei Lied der Zeit





Liederbücher, Notenhefte, Partituren

Liederhefte aus den Jahren 1949 und 1947




Vier verschiedene Auflagen der "Arbeiterlieder" 1948-1952




Eisler-Noten bei Lied der Zeit
Einzelausgabe zum Tag des Friedens (1. September) 1949



Zwei Noten-Hefte aus dem Verlag Lied der Zeit





Zwei Liederhefte bei Lied der Zeit
Das Heft mit den "Negro-Songs" erschien 1949, Grigori Schneerson schrieb das Vorwort; die Zusammenstellung von Kate Kühl-Songs erschien erstmals 1948, ein Jahr später gab es eine zweite Auflage.



Heft mit Kate Kühl-Songs, erste Doppelseite




Heft mit Kate Kühl-Songs, letzte Doppelseite




Hinweis auf Neuerscheinungen bei Lied der Zeit


Ein großer Teil der hier abgebildeten Publikationen stammt aus dem Archiv von Dr. Jürgen Schebera. An dieser Stelle herzlichen Dank für die Unterstützung!




Letztes Update 23.03.2006 | CopyrightŠ Jochen Voit 2005 | Seite drucken | Seite einem Freund senden

"Das singende Herz der Arbeiterklasse"
Erinnerungsorte revisited



Statistik:
online:  2
heute:  11
gestern:  221
gesamt:  691363
seit November 2005